Ordination

>Mehr dazu

Patienteninfo

>Mehr dazu

Spezialisierung

>Mehr dazu


Willkommen auf unserer Webseite


Im 21. Jahrhundert heißt “Chirurgie” nicht gleich “Schneiden”. Aufgrund der Entwicklungen in der modernen Medizin stehen heute zahlreiche diagnostische Methoden zur Verfügung, durch die entschieden werden kann, ob operiert, endoskopisch oder konservativ (medikamentös) vorgegangen werden soll.
Minimalinvasive Chirurgie-Laparoskopie-Schlüssellochchirurgie

Eine Operation bedeutet heutzutage möglichst kurze Krankenhausaufenthalte (2-3 Tage), wenig Schmerzen, kleine Narben und die Erhaltung der Lebensqualität. In vielen Fällen können minimal-invasive Eingriffe angeboten  werden, wodurch die Genesung des Patienten beschleunigt und die post-operativen Beschwerden reduziert werden können. Bei diesen Verfahren wird der Zugang (Hautschnitt) möglichst klein gewählt („Schlüssellochchirurgie”).
Prim Univ. Prof. Dr. Albert Tuchmann - Ihr Spezialist für Gallensteinentfernung in Wien

Ein Bespiel: Gallenblasenentfernung mittels Laparoskopie (Bauchspiegelung) anstatt eines 10-15 cm langen Bauchschnitts, 4 jeweils 0,5 – 1,5 cm große Einschnitte

Um auf die individuellen Aspekte und die möglichen Behandlungen einer Erkrankung einzugehen ist es besonders wichtig, dass Ihr Arzt fundierte praktische und theoretische Kenntnisse über die Methoden besitzt, um diese patientenangepasst und somit effektiv einsetzen zu können.

Univ. Prof. Dr. Albert Tuchmann, FACS

Facharzt für Chirurgie

Gerichtssachverständiger


Für  mich persönlich ist es besonders wichtig, immer am neuesten Stand der Entwicklungen im chirurgischen Bereich zu sein. Der Austausch mit verschiedensten Fachgesellschaften sowie mit  Kollegen aus dem In- und Ausland ist dabei unerlässlich.

Funktionen:

          Facharzt für Chirurgie, Ordination, Privat und Kleine Kassen, Operative Tätigkeit in mehreren Belegspitälern in Wien

  • Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie seit Juni 2013
  • Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie (2008/2009)
  • Vorstand der Chirurgischen Abteilung des SMZ Floridsdorf/ Wien 1991 - 2014
  • Gerichtlich beeideter Sachverständiger
  • Gründer und Governor des Austria-Hungarian Chapters des American College of Surgeons (ACS) 2008 – 2014
  • Secretary des Austria-Hungarian Chapters des ACS 2014 – 2017
  • President des Austria-Hungarian Chapters des ACS ab 2017
  • National Delegate (Austria) der International Society of Surgery (ISS/SIC) seit 2015
  • Mitglied des Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie seit 2016
  • Ordentliches Mitglied des Landessanitätsrates der Stadt Wien 2001 - 2016
  • Mitglied des Planungsteams Krankenhaus Nord (bis 2014)

Mitgliedschaften:

Wissenschaftliche Zeitschriften:

  • Redaktionsteam: „Chirurgie“, Mitteilungen des Berufsverbandes Österreichischer Chirurgen und der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie
  • Associate Editor: Innovative Surgical Sciences (ISS) der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie
  • Editorial Board:
    • World Journal of Surgery
    • Langenbecks Archives of Surgery
    • British Journal of Surgery
    • Visceral Medicine, Karger-Verlag
  • Reviewer:
    • International Journal of Colorectal Disease
    • Annals of Surgery
    • Journal of the American College of Surgeons